Er ist ein ständiger Gedanke, der niemals den Verstand verlässt.

Er könnte Ihr Ex sein, jemand, den Sie kürzlich getroffen haben, jemand, den Sie seit kurzer Zeit kennen und auf Sie wirken lassen, und Sie denken immer daran, was hätte sein können, wenn Sie eine Chance hätten.

Was auch immer der Grund ist, das Endergebnis ist dasselbe – Sie können einfach nicht aufhören, an ihn zu denken.

Wenn er dein Ex ist, wirst du wahrscheinlich immer noch die Vergangenheit in deinem Kopf nachspielen. Denken Sie an jeden Wachmoment, den Sie mit ihm verbracht haben. Sich an die guten Zeiten erinnern und vermeiden, über die schlechten Zeiten nachzudenken. Fragen, wie Sie zu diesem Punkt gekommen sind.

Warum hatte er sich so sehr verändert? Warum konnte das Glück nicht von Dauer sein?

Wenn die Beziehung giftig war, gibt es einige Dinge, die immer noch weh tun, und der Schmerz, durch die hindurchzugehen, hält Sie nur fest.

Wenn es sich um jemanden handelt, den Sie kürzlich getroffen haben, jemanden, den Sie als eine Möglichkeit betrachten, der niemals wahr geworden ist, oder jemand, der Sie beeindruckt hat, aber aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sind, zusammen zu sein? Sie tun es, egal zu welcher Tageszeit es ist und egal wie oft Sie sich sagen, dass es keinen Sinn hat, an ihn zu denken.

Es ist schwer, Frieden zu finden mit der Tatsache, dass es manchmal einfach nicht beabsichtigt war, also denkst du immer an all das was wenn: “Was wäre, wenn ich die Dinge anders gemacht hätte, wäre er vielleicht mehr interessiert? Was wäre, wenn der Zeitpunkt falsch war? “Und ähnliche Gedanken.

Unabhängig von dem Szenario, das sich in Ihrem Leben dreht, kommt es letztendlich darauf an, dass das Nachdenken über das Potenzial oder die Beziehung in der Vergangenheit Sie dazu bringt, in der Vergangenheit zu leben und Sie daran hindern, Ihre Gegenwart zu leben.

Sie möchten aufhören, an sie zu denken, aber je mehr Sie versuchen, desto weniger können Sie sie aus Ihrem Kopf bekommen.

Die meisten von uns haben beide Szenarien durchlebt, in denen Sie sich nicht sicher sind, ob Sie wirklich in die Person verliebt sind oder ob Sie sie einfach nur besessen haben. In beiden Fällen ist es nicht einfach, diese Situationen zu überwinden.

Deshalb gibt es einige kugelsichere Techniken, mit denen Sie ihn aus dem Kopf bekommen und nach und nach aufhören, an ihn zu denken.

1. Hör auf zu versuchen “aufhören, an ihn zu denken”
Frau sitzt am See Denken

Je mehr Sie versuchen aufzuhören, an ihn zu denken, desto mehr können Sie nicht. Wenn Sie versuchen aufzuhören, fangen Sie einfach an, mehr über ihn nachzudenken.

Es ist, als wenn jemand sagt, er solle aufhören, über einen Schokoladenkuchen zu denken, raten Sie, was Sie die ganze Zeit begehren werden?

Schokoladenkuchen natürlich. Es ist etwas in der menschlichen Natur, das uns instinktiv zu den begehrten Dingen macht, die wir nicht haben können.

Mit den Gedanken ist es dasselbe. Je mehr wir versuchen, sie zu verhindern, desto weniger können wir.

Das Beste, was Sie hier tun können, ist daher, Ihren Fokus umzulenken und über etwas anderes nachzudenken. Denken Sie an sich, Ihre Zukunft und einige neue wunderbare Ideen werden Sie beschäftigen.

2. Vermeiden Sie es, ihn in den sozialen Medien zu beobachten.
Es gibt viele gute Seiten, wenn es um soziale Medien geht, aber wenn man versucht, jemanden aus dem Kopf zu bekommen, helfen sie nicht.

Sie erwischen, wie Sie durch ihre Facebook-Zeitleiste blättern und Ihre detektivischen Fähigkeiten einsetzen, um herauszufinden, wo sie sich befinden, was sie vorhaben oder ob sie jemanden neuen haben.

Das macht die Sache nur schlimmer.

Widerstehen Sie dem Drang, seinen Namen in das Suchfeld einzugeben. Es wird zunächst schwierig sein, aber Sie werden sich daran gewöhnen.

Glauben Sie mir, je weniger Sie über seinen Verbleib wissen, desto besser.

3. Lebe dein Leben.
Dies ist die beste Heilung für alles. Indem Sie Ihren Fokus von ihm auf Sie umleiten, haben Sie eine hohe Wahrscheinlichkeit, Ihr Leben wieder auf den richtigen Weg zu bringen.

Wenn das der schlimmste Fall ist, sage ich: “Mach es.”

Stellen Sie sich vor, wie viel besser und produktiver Ihr Leben wäre, wenn Sie die ganze Zeit und Energie, die Sie mit dem Nachdenken über ihn verloren haben, mit sich selbst beschäftigt haben.

Sie können Wunder tun – Sie müssen sich nur bewegen und Ihr Leben in die eigenen Hände legen.

4. Schließen Sie ihn von Ihren täglichen Gesprächen aus
Wenn jedes Ihrer Gespräche mit Ihrem Bestie immer wieder zu ihm kommt, haben Sie große Probleme.

Sie sind besessen von ihm und machen es Ihnen so schwer, endlich aufhören, an ihn zu denken.

Also, um deinetwillen und um deines Freundes, das nächste Mal, wenn du anfängst, über ihn zu sprechen, sagst du: ” Weißt du was. Wir haben genug über ihn gesprochen, es gibt keinen Sinn mehr. Lass uns über uns reden und was wir an diesem Wochenende tun könnten. “

Sie werden sich besser fühlen, weil Sie gerade einen großen Schritt unternommen haben und ein Wochenende mit Ihrem Bestie genau das ist, was der Arzt Ihnen verschrieben hat.